Was wir tun
Neuvians & Co. berät, erforscht und trainiert mittelständische, meist eignergeführte Unternehmen. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Unternehmensnachfolge, außergerichtliche Streitbeilegung sowie Stiftungswesen.

Wir unterstützen nachhaltige Unternehmensführung, Kontinuität & Wandel. Weiterlesen…

Wer wir sind
Neuvians & Co. ist eine Beratung, die mittels professioneller Netzwerke agiert. Sie wurde 2010 von Prof. Dr. Nicola Neuvians gegründet. Die Zusammenarbeit beruht auf intensiven Kontakten zu Berufsverbänden, Forschungsinstituten, professionellen Beratern, strategischen Partnern und Familienmitgliedern.

Dabei verfolgen wir einen interdisziplinären Ansatz. Weiterlesen…

Prof. Dr. Nicola Neuvians
Nicola Neuvians
Die Familyness eines Unternehmens kann den entscheidenden Wettbewerbsvorteil ausmachen und ist nicht nur Familienunternehmen vorbehalten. Sie zeigt sich im Wesentlichen darin, ob sich Mitarbeiter dem Unternehmen zugehörig fühlen, also Anteile der Identifikation finden und entsprechend motiviert handeln.Prof. Dr. Nicola Neuvians
Unser Angebot
Beratung
Was macht eine gute Unternehmensführung aus? Im Vordergrund steht die Entwicklung und Umsetzung einer tragenden Strategie und ihre permanente Weiterentwicklung für eine gesunde Produktivität des Unternehmens.
…weiterlesen
Forschung & Lehre
Familienunternehmen und Mittelstand sind bisher nur unzureichend erforscht. Deshalb ist es ein erklärtes Ziel von Neuvians & Co., zur Erforschung dieser Bereiche beizutragen.
…weiterlesen
Training & Fortbildung
In Zusammenarbeit mit verschiedenen Fortbildungsinstituten werden von uns Seminare für
Gesellschafter, Manager, Nachfolger und Mitglieder von Unternehmerfamilien angeboten.
…weiterlesen
Aus unseren News

Mit Tobias Ragge im Gespräch.

Am 5. März 2021 moderierte Prof. Nicola Neuvians gemeinsam mit Becky …

Zitat des Monats

„Tatsächlich sind es die wichtigsten Momente im Leben, wenn wir allein …

Purpose – Die Frage nach dem Warum

Die Frage nach dem Warum wird in den Wirtschaftswissenschaften noch zu …