Zitat des Monats September 2018

„Bevor ich den Posten des Dekans der Rotman School of Management in Toronto übernahm, begleitete ich meinen Vorgänger bei der Arbeit. Ich ließ mir erzählen, womit er seine Zeit verbrachte. Schließlich traf ich die Entscheidung, dass ich ein Ziel verfolgen würde: ich würde Aufgaben, die mein Vorgänger noch selbst erledigte, loswerden, und zwar im Wert von 125 Tagen pro Jahr. Diese Zeit wollte ich mit Vorhaben verbringen, die kein anderer machen konnte. Dies schaffte ich durch Weiterbildung und Delegation. Denjenigen, mit denen das möglich war, konnten wir mehr Geld zahlen, und sie waren dankbar. Es war eine Win-Win-Situation, es gab keine Nachteile.“

Roger Martin (*1956), U.S.-amerikanischer Professor und bedeutender Managementvordenker