Nachfolge ist weiblich ?!

Die Gründerinnenzentrale in Berlin lädt ein am Dienstag, 23. Juni 2015 von 19 bis 21 Uhr.

110.000 Unternehmen suchen in den kommenden Jahren eine neue Chefin! Auch bei Kleinstbetrieben gewinnt neben der familieninternen Nachfolge die Übernahme durch MitarbeiterInnen oder durch Externe eine zunehmende Bedeutung. Gleichzeitig ist die Übernahme eines Betriebes eine überlegenswerte Option bei der Existenzgründung.

Sie suchen ein Unternehmen, das Sie übernehmen können? Oder sind Sie Unternehmerin und suchen eine Nachfolgerin, an die Sie Ihr Unternehmen übergeben können? Informieren Sie sich über die vielfältigen Chancen und Möglichkeiten einer Unternehmensübernahme und vernetzen Sie sich zu diesem Thema.

Die gemeinsame Veranstaltung der Gründerinnenzentrale und der IHK Berlin richtet sich an Übergeberinnen, Nachfolgerinnen und alle Frauen, die sich für das Thema Nachfolge interessieren. Jana Pintz von der IHK Berlin gibt einen Überblick über Möglichkeiten und das Prozedere einer Nachfolgeregelung. Carola Meißner-Witzke berichtet von ihren Erfahrungen im Nachfolgeprozess. Nutzen Sie anschließend die Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmerinnen rund um das Thema Nachfolge auszutauschen!

Die Veranstaltung ist kostenlos.
Ort: Gründerinnenzentrale, Anklamer Straße 39/40, Ladenlokal, 10115 Berlin. Wir bitten um Anmeldung direkt bei der Gründerinnenzentrale per Telefon unter 44 02 23 45 oder E-Mail info@gruenderinnenzentrale.de.

Quelle: WeiberWirtschaft eG