Fortbildung für Manager von Familienunternehmen

Die Aufgaben eines (externen) Geschäftsführers oder Managers eines Familienunternehmens sind vielfältig und gehen über betriebswirtschaftliche Fachkompetenz weit hinaus. Die angemessene Einbindung der Unternehmensfamilie in die Belange des Unternehmens, aber auch die konstruktive Zusammenarbeit zwischen der Geschäftsführung und den Gesellschaftern gilt es zu meistern. Hier setzt das EQUA-Seminar an, welches wichtiges Grundwissen über die besonderen Strukturen und Dynamiken in der langfristigen Entwicklung von Familienunternehmen vermittelt und Methoden zur konstruktiven und unternehmensstabiliserenden Zusammenarbeit lehrt.

Referent ist Prof. Dr. Marc-Michael H. Bergfeld. Konkrete Termine entnehmen Sie bitte der EQUA-Hompage.