Forschung & Lehre

Familienunternehmen und Mittelstand sind bisher nur unzureichend erforscht. Deshalb ist es ein erklärtes Ziel von Neuvians & Co., zur Erforschung dieser Bereiche beizutragen.


Kurzinformationen werden im Bereich News kostenlos zur Verfügung gestellt.


Weitergehende Nachrichten und Informationen werden unseren Mandanten exklusiv in dem regelmäßig erscheinenden Newsletter „N&Co.“ zugesandt. Eine Leseprobe finden Sie hier.


Publizierte Forschungsergebnisse sowie weitere Veröffentlichungen von Neuvians & Co. finden Sie in der nachfolgenden Auflistung:

Veröffentlichungen



Neuvians, N. (2017). In EQUA-Stiftung (Hrsg.). Familienunternehmen der Zukunft. Bonn: Unternehmer Medien.

Neuvians, N. (2016). Wertebasiertes Konfliktmanagement System in mittelständischen Familienunternehmen. In I. Gestring et al. (Hrsg.). Ethik im Mittelstand. S. 285-299. Wiesbaden: Gabler.

Neuvians, N. et al. (2014). Konfliktmanagement in KMU, Familienunternehmen und bei der Nachfolge. In U. Gläßer et al. (Hrsg.). Konfliktmanagement in der Wirtschaft. S. 413-438. Baden-Baden: Nomos Schriftenreihe „Interdisziplinäre Studien zu Mediation und Konfliktmanagement“.

Neuvians, N. (2013). Good Governance in mittelständischen Familienunternehmen. In A. Mayer & P. Zaumseil (Hrsg.). Corporate Governance im Mittelstand. S. 9-29. Essen: MA Akademie Verlags- und Druck-Gesellschaft.


Neuvians, N. & Alberg-Seberich, M. (2011). Strategische Philanthropie als Gesellschafterkompetenz. In EQUA-Stiftung (Hrsg.). Gesellschafterkompetenz. Die Verantwortung der Eigentümer von Familienunternehmen. S. 286-301. Bonn: Unternehmer Medien.


Neuvians, N. (2011). Familienunternehmen und Mediation. Konfliktlösungsmöglichkeiten. EQUA-Schriftenreihe Heft 8/2011. Bonn: Unternehmer Medien.


Neuvians, N. (2011). Mediation in Familienunternehmen. Chancen und Grenzen des Verfahrens in der Konfliktdynamik. Wiesbaden: Gabler.


Neuvians, N. & Hammes, M. (2005). Wirtschaftsmediation. In A. v. Sinner & M. Zirkler (Hrsg.). Hinter den Kulissen der Mediation. S. 286-302. Bern u.a.: Haupt.


Felden, B. et al. (2012). MiNa – Potenzialanalyse von Migrant/innen zur Lösung der Nachfolgelücke im Mittelstand. Band 4. Berlin: Edition EMF.


PricewaterhouseCoopers (2005). Commercial Dispute Resolution. Konfliktbearbeitungsverfahren im Vergleich. PricewaterhouseCoopers in Zusammenarbeit mit der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) (Hrsg.). Frankfurt a.M.: PwC Deutsche Revision AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.


Neuvians, N. (2015). Gesellschafterkompetenz in mittelständischen Familienunternehmen. Online im Internet: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:520-qucosa-162950 (Stand: 20.3.2015).


Neuvians, N. (2011). Systemische Mediation – chancenreiches Verfahren für die Konfliktdynamik in Familienunternehmen. systeme 25 (2), 112-132.


Neuvians, N. (2011). Praxisfall. Mediation in Familienunternehmen. Zeitschrift für Konflikt-Management, 3, 93-94.


Neuvians, N. (2011). Der Konflikt – eine pluridisziplinäre Betrachtung. Zeitschrift für Konflikt-Management, 2, 48-50.


Neuvians, N. (2009). Konfliktmanagementsysteme. PwC: crisis management. Quarterly Executive Briefing. Februar 2009, 10-11.


Hammes, M. & Neuvians, N. (2006). Out-of-Court Dispute Resolution with Third-Party Support. International Journal of Dispute Resolution, 1, 22-27.


Hammes, M. & Neuvians, N. (2006). Konfliktbearbeitungsverfahren mit Unterstützung Dritter. Steuerjournal, 16/17, 38-41.


Neuvians, N. & Hammes, M. (2005). Commercial Dispute Resolution in Germany.


Neuvians, N. & Hammes, M. (2004). Sachverständigen-Mediation – Ein effektiver Lösungsansatz für Sach- und Verteilungsfragen. International Journal of Dispute Resolution, 4, 181-185.