Einblicke in die Koordination von Ehrenamtlichen

IMG_6687Im April war der Koordinator Ehrenamt für Asyl der Stadt Dresden, Herr Clemens Hirschwald, an der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der HTW Dresden im Unterricht des Moduls Management of Non-Profit Organizations zu Besuch. Herr Clemens konnte den Teilnehmern einen hervorragenden Einblick in seine Tätigkeit bieten.

Zum Einen berichtete er über die anfänglichen Herausforderungen, die durch die Flüchtlingswelle im Jahr 2015 entstanden waren und entsprechend gemeistert werden mussten. Die Bandbreite und Anzahl der Hilfsprojekte der Dresdner Ehrenamtlichen wurden uns sehr anschaulich präsentiert.

Zum Anderen wurden aber auch neue Aufgabenfelder beschrieben, zum Beispiel die Nachfrage an Rechtsanwälten zu decken oder auch „nur“ neue Ehrenamtliche für die bestehenden Hilfsprojekte zu gewinnen.

Wir danken Herrn Hirschwald sehr für seinen praxisnahen Vortrag und verweisen auf die von ihm betreuten Internetseiten: www.dresden.de/fluechtlingshilfe, die eine Vielzahl an Informationen für den interessierten Leser bereithalten.