Changeprozesse bei der GIZ

Am 27. Mai laden Prof. Neuvians und das Dresdner Institut für gesellschaftliche Wertschöpfung Frau Gesine Schäling von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) live in den Online-Unterricht des Masterstudiengangs International Management ein.

Frau Schäling ist seit 2020 Leiterin der Abteilung HR Kompetenz, verantwortlich für die Grundlagen der Personalarbeit in der GIZ. Die GIZ ist Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und internationalen Bildungsarbeit und engagiert sich u.a. im Auftrag der deutschen Bundesregierung, von Unternehmen, internationalen Institutionen und privaten Stiftungen weltweit für eine lebenswerte Zukunft. Gesine Schäling war für die GIZ zunächst in der Rechtsabteilung, dann im Landesbüro in Vientiane, Laos tätig, bevor sie vor 6 Jahren in den Personalbereich wechselte.

Ihr Vortrag an der HTW Dresden gibt einen Einblick in die Personalarbeit und deren Herausforderungen eines international agierenden Unternehmens und stellt anhand eines Beispiels aus der Praxis einen Changeprozess dar.

Wo: https://webroom.hrz.tu-chemnitz.de/gl/nic-iy6-fjx-zez
Wann: 27. Mai 2021, 15.10 Uhr
Bitte beachten: Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.