Wie digitalisiert man ein 150 Mrd. EUR-Business?!

Eine Frage, die der erfahrene Konzernmanager und Gründer Mirco Grübel (43) den Studierenden von Prof. Dr. Neuvians beantworten wird. Mit der Gründung seines Unternehmens myster.de in 2016 verfolgt er das Ziel, das Handwerk zu digitalisieren sowie Kunden- und Handwerkerinteressen optimal zusammenzubringen.

Das mediale Interesse ist groß: ZDF, RTL und Handelsblatt haben
bereits über myster.de berichtet. Selbst Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sowie der NRW-Wirtschaftsminister, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, haben das Myster-Team am Dortmunder Hauptstandort besucht.

In seinem Vortrag an der HTW-Dresden wird er über folgende Themen sprechen:

  • Digitalisierung – kein technologiegetriebenes Phänomen
  • myster.de – das Geschäftsmodell
  • Führungsherausforderungen im Gründungsprozess
  • Wie man Hidden Champions und Startups zusammenbringt

  • Als CEO, Interim- und Projektmanager leitete Mirco Grübel eine Vielzahl herausfordernder Projekte in international agierenden Konzernen. Mit der Gründung der eigenen Unternehmensberatung Perpetuo im Jahr 2007 vertiefte er seine Expertise in den Bereichen Mergers & Acquisitions, Marketing/Sales und Finance über eine Vielzahl von Branchen. In seiner Karriere fokussiert er sich zudem auf das Thema Leadership. Durch eigene Mandate und wissenschaftliche Ansätze in diesem Gebiet entwickelt er Strategien und Methoden für unterschiedlichste organisatorische Herausforderungen.

    Alle Interessierte sind herzlich willkommen.

    Wann: 4. Dezember 2019, 13.20 Uhr
    Wo: HTW Dresden, Raum Z 407